kamikazekaitojeanne

Zurück

Jeanne

Die Kamikaze-Diebin

Die 16-jährige Maron Kusakabe ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Doch der Schein trügt- und zwar ganz gewaltig! Denn das nette, hübsche und zuvorkommende Mädchen hat es faustig hinter den Ohren und vervolgt eine ganz bestimmte Mission. Sie ist nämlich niemand Geringeres als die Reinkarnation (Wiedergeburt) der legendären Jeanne d'Arc! Und als solche hat sie die Aufgabe, böse Dämonen von der Erde vernzuhalten. Nacht für Nacht mach sie sich deshalb als gesuchte Kamikaze- Diebin Jeanne auf die Suche nach wertvollen Kunstobjekten, indenen sich die bösartigen Dämonen versteckt halten. Dass sich Maron alias Jeanne dabei ausgerechnet in ihren größten Konkurenten, den attraktiven Chiaki verliebt, macht die Angelegenheit nicht eben einfacher und verkompliziert die wichtige Mission manchmal erheblich. Doch dieser Umstand macht die ganze Geschichte umso spannender, denn schließlich hat auch Chiaki ein klienes, sorgsam gehütetes Geheimniss. Er ist Jeannes ärgster Feind, Kaito Sindbad, und möchte ihr die arbeit wegnehmen. Sindbad steht Jeanne immer im weg, deswegen hasst sie ihn. Das wird allerdings zum Problem als Jeanne herausfindet wer Sindbad wirklich ist. Bis dahin hat sie sich nämlich in Chiaki verliebt und vertraut ihm. Als sie sein Geheimnis aufdekt, ist die ganze Vertrauensbasis zerstört und Maron will nichts mehr von Chiaki wissen. Das ist wiederrum ein Problem für Chiaki denn auch er liebt Maron. 

Die wichtigsten Charaktere:

Maron Kusakabe

Geburtsdatum: 30.Mai

Größe: 154 cm

Gewicht: 45 kg

Blutgruppe: A

Schule: Momokuri Oberstufengymnasium

Lieblingsfach: Japanisch

Unbeliebtestes Fach: Mathe

Lieblingsessen: Gratin, Dorina                                              

Unbeliebtestes Essen: Grüner Pfeffer

 Maron

                                                  alias Jeanne

Jeanne ist Dämonenjägerin. Sie vertreibt die Dämonen aus wertvollen Gemälden oder Kunstgegenständen, in denen sie sich versteckt halten. Um die Dämonen austreiben zu können, muss sie natürlich ersteinmal an die Bilder heran kommen, deswegen halten sie alle fürb eine Kunstdiebin. Nachdem sie den Dämon ausgetrieben hat, verschwindet das Gemälde, die Dämonen werden zu Schachfiguren ( Bauer od. Pferd ). Sie verwandelt sich mit einem Kreuz, den sie Rosenkranz nennt, und ihre Waffe ist ein Band ( nur in der 2. Staffel ), wie sie es bei der rythmischen Gymnastik verwndet. 

Chiaki Nagoya                   

 

Geburtsdatum: 27.September

Größe: 176 cm

Gewicht: 55 kg

Blutgruppe: A

Schule: Momokuri Oberstufengymnasium

Lieblingsfach: Mathe, Physik

Unbeliebtestes Fach: keines

Lieblingsessen: Gratin

Unbeliebtestes Essen: keines

 

Kaito Sindbad:

Sindbad hat genau die gleiche Aufgabe wie Jeanne. Maron weiß nicht ob er nun ihr verbündeter oder ihr Rivale ist, denn manchmal rettet er ihr das Leben. Auch er verwandelt sich mit einem Kreuz aber ein Halstuch braucht er zusätzlich ( nur im Manga ! ) Seine Waffe ist ein Bumerrang ( im Manga ein Dolch ).

 

Miyako Todaiji:

 

Geburtstag: 22. Januar

Größe: 154 cm

Gewicht: 43 kg

Blutgruppe: B

Schule: Momokuri Oberstufengymnasium

Lieblingsfach: Sport

Unbeliebtestes Fach: Japanisch

Lieblingsessen: Nudeln

Uneliebtestes Essen: Auberginen

Fin Fish:

Größe: 15 cm

Gewicht: 110g

Lieblingsessen: Hatcake

Unbeliebtestes Essen: Shiitake

Fin Fish ist Marons "Helferengel". Sie sucht die Dämonen und stachelt Jeanne immer wieder an, wenn sie sich nicht so gut fühlt. Normale Menschen können Fin nicht sehen.  Fin umgibt ein dunkles Geheimniss. Sie wurde vom bösen König einer Gehirnwäsche unterzogen undarbeitet nicht mehr für Gott, sondern für den bösen König. Doch das weiß sehr lange Zeit niemand.

Access Time:

Größe: 16 cm

Gewicht: 120 g

Liebklingsessen: Panakes

Unbeliebtestes Essen: Tomaten

Access ist Sindbads schwarzer Engel. Er schwärm für Fin, zieht aber Chiaki damit auf, in Maron verliebt zu sein. Er hat beobachtet wie Fin der Gehirnwäsche unterzogen wurde und ist zur Erde geschickt worden um Maron vor Fin zu beschützen.

Sätze die ihr in der Serie immer wieder hören werdet:

Jeanne:

1. Staffel

Gib mir die Kraft, Jeanne d'Arc!

Im Namen des Herrn, fange ich die Ausgeburten der Finsternis und mache sie unschädlich ! Schach Matt

stark - bereit - unbesiegbar - schön - entschlossen - mutig !

2. Staffel

Fin, gib mir die Kraft und lass Jeanne d'Arc mich erhörn!

stark - bereit - unbesiegbar - schön - entschlossen - mutig !

Im Namen des Herrn, fange ich die Ausgeburten der Finsternis und mache sie unschädlich ! Schach und Matt

beide Staffeln:

Möge das Spiel beginnen!

Die Mission ist beendet!

Sindbad:

1. Staffel

Schach Matt

2. Staffel

Schach und Matt

Episoden:

  1. Möge das Spiel beginnen
  2. Hiromi braucht Hilfe
  3. Der Dämon in der Vase
  4. 1 : 0 für Sindbad
  5. Die Träne der Ägäis
  6. Das Geheimniss der Kamee
  7. Letzte Chance
  8. Die verschwundene Melodie
  9. Vaterliebe
  10. Es ist nicht alles Gold, was glänzt
  11. Der Handtaschendieb
  12. Romeo und Julia
  13. Vergissmeinnicht
  14. Das Brautkleid
  15. Der Dämon im Vergnügungspark
  16. Ein erster Kuss im Mondschein
  17. Die Liebe schlägt ein wie ein Blitz
  18. Freundschaft in Gefahr
  19. Erinnerungen an Papa
  20. Wo ist Maron ?
  21. Ausflug in die Vergangenheit
  22. Der blaue Morpho ( 1 )
  23. Der blaue Morpho ( 2 )
  24. Auf Kreuzfahrt
  25. Satomis Puppe
  26. Angriff auf die Ninja - Festung
  27. Abschied von Fin
  28. Verwandlung ohne Fin
  29. Der Engel der Glückseligkeit
  30. Der Blindenhund
  31. Werbestar Yamato
  32. Jeanne in Lebensgefahr
  33. Sindbad, der Lügner
  34. Der Schmerz der Liebe
  35. Der Vertrauensbeweis
  36. Familienbande
  37. Ein neues Herz
  38. Kampf um Zen
  39. Cherrys Eltern
  40. Vertraue niemanden
  41. Die Geschichte des Herrn Shikaido
  42. Fin kehrt zurück
  43. Das Ende einer Freundschaft ?
  44. Das letzte Gefecht !

Songtext Jeanne

Die Waffen:

Jeanne´s waffen:

Das Amulett:

Aus ihm kommen die Pins die Jeanne zum Schach Matt wirft.

Er blingt und piept wenn ein Dämon in der nähe ist.

Jeanne und Fin können sich mit ihm verständigen wenn sie gerade auf einer Mission sind.

Der Rosenkranz:

Der Rosenkranz gibt Jeanne die Kraft um sich in Jeanne Darc zu verwandeln.

Die Pins:

Die Pins kommen auf dem Amulett und bewirken das die Dämonen in Schach Figuren gebannt werden.

Der Wunderball:

Mit dem Wunderball kann Jeanne sich festhalten wenn sie z.B. irgendwo hinunter fällt. Mit dem Wunderball kann sie aber auch noch vieles anderes machen.

Das Band:

Mit dem Band kann jeanne sich festhalten fals sie fällt. Sie kann aber auch Angriffe damit abwehren. Mit diesem Band kann sie auch ihre neue und stärkere Attacke ausführen um die Dömonen zu bannen.

Sindbad´s Waffen:

Der Bummerang:

Sindbad kann mit dem Bummerang gegnern Dinge aus der Hand schlagen etwas durchreißen lassen, andere befreien und und und.

Die Pins:

genau wie Jeanne benutzt Sindbad die Pin um Dämonen in SchachFiguren zu bannen. Doch einen unterschied gibt es zu den Pins von Jeanne un von Sindbad : Die Pins von Sindbad sind schwarz und die von Jeanne weiß!


 

Die Hierarchie der Engel

Auch unter den Engeln gibt es eine feste Hierarchie. Bei den Engeln ist es so desto länger die haare sind desto mächtiger sind die Engel. Um so hellere Haare sie haben um so höher ist der Rang.


 
Die Rangordnungen:


Der Erzengel:
Dieser Rang ist der höchste für einen Engel er hat sehr lange und helle haare. Er ist der mächtigste und verfügt über fast grenzenlose Macht. Sie sind für alle menschen sichtbar.


 
 
 
Halbengel:
Halbengel ist die mittlere Stufe der Engel genau wie Fin. Wenn dieser Engel VIEL gutes tut dann wird er befördert zum Erzengel. In dieser Stufe können nur Menschen mit wirklich reinen Seelen sie hören und sehen.


 
 
 
Schwarzengel:
Zu den Schwarzengeln gehört Access. Es ist die unterste Stufe der Rangordnung. Sie haben noch schwarze Flügel da sie sich die weißen jedoch noch verdienen müssen.
 
 
 

Verbannter Engel:
Dieser Engel ist Diener der Dämonen oder hat Gott und die Hierarchie einfach nur verraten. Fin wird einmal solch ein Engel.

Hier einige Genauere Beschreibungen der Personen ( manche sind oben nicht Beschrieben und kommen nur im Manga vor):

Maron Kusakabe

Ich wollte Mut! Ich wollte Glück!

 Nach innen:

Maron Kusakabe ist die Hauptfigur bei KKJ.Sie ist ein 16-jähriges Mädchen mit schulterlangen braunen Haaren. In ihrer Schule ist sie nur als „Miss perfect“ bekannt denn sie hat ein nettes Gesicht, gute Noten, und niemand kann sich mit ihren Gymnastik Talenten messen. Aus diesem Grund ist sie auch bei den Jungs sehr beliebt. Jeder mag ihre ehrliche und freundliche Art. Sie lebt schon sehr lange alleine in ihrer Appartment Wohnung,seit ihre Eltern nach der Scheidung (wegen dem Dämonenlord) in verschiedene Länder gezogen sind. Ihre beste Freundin Miyako lebt im gleichen Stock des Hochhauses.Maron hat auch ein Geheimnis:  In der Nacht verwandelt sie sich in Jeanne die Kamikaze Diebin und stiehlt Kunstobjekte, in denen sich Dämonen versteckt halten, um die Leute vor dem bösen Dämonenlord zu schützen.Zusammen mit dem kleinen Vize-Engel Fin ist sie das Hauptthema der Stadt geworden.


Nach aussen:

 Marons nach aussen hin vollkommende Gelassenheit verbirgt ihre innere Unsicherheit.Sie

 versuchte mutig zu sein, um ihre Einsamkeit zu verstecken. Sie dachte immer, dass sie stark genug ist, alleine zu leben. Egal wie hart das Leben war, sie eroberte alles mit ihrem Lächeln. Maron hatte nie eine glücliche Kindheit mit ihren Eltern.Sechs Jahre lang wünschte sie sich mit ihren Eltern in kontakt zu treten, nur um dann von deren Scheidung zu erfahren. Jedesmal schloß sie traurig den leeren Briefkasten und schaltete den Anrufbeantworter ab. Sie kannte zwar die Telefon-Nummer und Adresse ihrer Eltern, aber sie hatte nie den Mut, diese anzurufen, da sie Angst hatte, sie würden sie abweisen.Maron hat nie Liebe erfahren, und sie kann nicht lieben. Allein lebend, will sie mehr Mut erlangen. Einer der Gründe, warum sie Kamikaze Jeanne wurde, war, das sie Leute retten konnte, und sie dadurch mehr Selbstvertrauen bekam.

 Vor der abschließenden Schlacht mit dem Dämonenlord glaubte Maron, das sie nicht mehr ängstlich sei. Sie kann alles mit Chiaki an ihrer Seite tun. Jetzt wird ihr Herz mit Licht und Mut erfüllt, also bekennt sie schließlich ihre Liebe zu Chiaki.Sie hoffte, für immer an seiner Seite zu bleiben. Später heiraten die beiden und bekommen eine Tochter namens Natsuki.

 


Ich war in der Dunkelheit verloren, aber dann kamst du...

 Liebe und Freunde:

 Wie in sovielen anderen Shoujo Serien, hat die Haubtfigur viele männliche Bewunderer.

Z.B. Yamato, Chiaki, Zen & Noin. Yamato mochte Maron im Geheimen schon seit sehr langer Zeit. Doch er hatte nie den Mut, es ihr zu gestehen. Da er weiß, dass Maron Chiaki schon lange mag, wünscht er ihr sogar Glück mit ihm.Der Mut von Maron spornt auch ihn an, ohne Furcht vorwärts zu gehen.Zen zeigte Maron nie Gleichheit, als sie zusammen waren. Sie sehen eher aus wie Geschwister, als wie Geliebte. Aber Zen küßte sie, bevor er starb, und sagte ihr, dass sie der Wind war, der Wind, der von Anfang an sein Herz davongetragen hat...Zen sagte ihr, dass sie einen sehr schönen Namen hat, und sie sagte ihm, das er einen schönen hat. Maron wird sich für immer an seine Worte und sein Lächeln erinnern.

 Noin mag Maron, weil sie die Reinkarnation von seiner alten Geliebten Jeanne D´Arc ist.Er beobachtete sie, seit sie geboren war!!!Als sie alt genug war, zeigte er sich ihr in der menschlichen Form und versuchte „ES“ mit ihr zu machen(kann er nicht länger warten???).Noin wollte das Maron frei war von der göttlichen Mission. Nachdem sie zurück in die Zeit von Jeanne D´Arc gingen, entdeckte Noin die richtige Maron – Sie war nicht so wie Jeanne es einst war!!! Aber dann hat sich Noin in ihre wirkliche Persönlickeit verliebt.Später wird er zu einem Dämonenritter um unsterblich zu werden, nur damit er Maron sehen kann! Ihr Alter passt meiner Meinung nach nicht so gut: Er ist 500 und sie ist zu der Zeit 17!

 Aber es war Maron bestimmt, mit Chiaki zusammen zu sein. Er begann das Verhältnis aufzubauen und tat sozusagen die meiste Arbeit. Zuerst war Maron von seinem guten Aussehen beeindruckt, aber sie wurde von seinen Flirts auch in Verlegenheit gebracht.Er macht sich über ihren Busen lustig, fragte sie in aller Öffentlickeit intime Fragen und ließ jeden denken, das sie DAS perfekte Paar wären.Maron fand später heraus, dass er sie angelogen hat,  und ihr alles nur vortäuschte. Chiaki brachte sie zum weinen mit einem gebrochenen Herzen. Sie dachte, sie könne ihm nie wieder vertrauen und vergeben.Aber dann erklärte er ihr die ganze Geschichte.Obwohl sie das alles verabscheut hat, konnte sie einfach nicht wiederstehen, in so eine romantische Person verliebt zu sein. ^.^ Maron sieht von da an in Chiaki eine Person, der man vertrauen kann, und der da ist, wenn man ihn braucht! Sie erzählte die Geschichte ihrer Eltern auch nur ihm. Der einzige Grund, warum sie ihre Liebe zu Chiaki nicht öffentlich zulassen kann, ist wegen Miyako, doch trotzdem hat sich Maron geschworen, dass sie ihn bis an den Rest ihres Lebens lieben wird...

 Reden wir mal über Marons Freunde: Miyako und Fin:

Maron und Miyako kennen sich schon seit dem Kindergarten. Miyako wurde durch Marons Freundlichkeit und ihren hellen Geist erfreut. Maron hat ihr sooft geholfen, das sie als Gegenleistung der Welt beweisen will, das Maron nicht Jeanne ist (einige Leute sagten, das sich Maron und Jeanne ähnlich sehen würden).Maron hat erst erkannt, wie wichtig sie sich gegenseitig sind, als Miyako von einem Dämon befallen war. Maron wollte ihre Freundin nicht verletzen, indem sie in Chiaki verliebt war.Miyako schwört, das sie für immer bei Maron und ihrem Lächeln bleibt, bis jemand kommt, der sie besser kennt.

 Fin ist Maron vermutlich gleich wichtig, wie Miyako. Sie fühlt sich viel besser, wenn Fin sie durch ihr einsames Leben begleitet. Fin war wie ihre Mutter, sie half ihr bei Entscheidungen und bei ihrer Arbeit(als Jeanne), sie schlief auch neben ihr, damit Maron keine Angst vor der Dunkelheit hatte.Als sie die schmerzliche Wahrheit von Fins Lügerei erfährt, will sie trotzallem, das Fin bei ihr bleibt. Es war ihr egal, ob sie ein Engel oder ein Dämon war.....“Ich hasse dich Maron!“Dieser einzelne Satz bildete Gefühle in Maron, als ob jeder auf der Welt sie hassen würde.Sie kann nicht glauben, das jemand den sie am meisten mag, sie so hassen würde.Trotzallem versteht sie Fin besser als sonst jemand auf der Welt, und sie kann Leuten schneller verzeihen.

 Maron verzieh Fin, als diese am sterben war. Maron wusste, das Fin es nicht so gemeint hatte.Als Fin starb, weil sie Maron beschützen wollte, gab sie ihr ihre Fähigkeit zu reinkarnieren.So kam Fin in ihr Leben zurück als ihre Tochter Natsuki.

Jeanne die Kamikaze Diebin

1.Jeanne

Kannst du dir vorstellen, dass dein Leben dafür bestimmt ist, um für Gott auf dem Schlachtfeld zu kämpfen?

Zwei Mächte bestimmen Marons Leben: Der Gott der die Seele mit den Energien in ihrem Körper  versiegelte, und der Dämonen Lord, der ihre Freunde und Eltern wie Marionetten beherrscht. Wenn man sagen würde, dass Maron die Reinkarnation von Jeanne D´Arc ist, wäre es zu einfach gesagt, um die schwierige Beziehung zu ihr und der Welt zu erklären.Maron war zwar in der Lage, sich  mit Hilfe von Fin zu verwandeln, aber das Bestehen von Jeanne wurde vom Dämonenlord ausgenützt, indem Fin ihm die eingesammelten Schachstücke gab. Also ist Jeanne in Wirklichkeit die „Böse“, während Chiaki und Access für den guten Herrn arbeiten.

 Kamikaze Jeanne hat DAS Outfit, das man sich nur in einer Magical Girl Serie vorstellen kann! Drei lange Zöpfe aus blondem Haar, Kimono Style, ein Umhang wie ein Überkleid, ein Sailor ähnlicher Rock, und weiße Stiefel! Großes Lob, wer sowas designed! ^.^ Aber sie sieht darin trotzdem süß aus.Auserdem hat es denn Vorteil, dass sie niemand so leicht erkennt. Ihre Waffen kommen eigentlich alle von dem Kreuz, dass sie bei sich trägt: Ein langes rotes Gymnastik Band, dass alles durchschneiden kann. Eine Engelsfeder, die die Person, die sie trägt, beschützt (von Fin), Engelseier die mini explosiv wirken, usw. Ihr Kreuz benutzt sie um Dämonen aufzuspüren. Der Edelstein in der Mitte gibt nämlich Signaltöne ab, wenn sich einer in der Nähe befindet. Wenn Fin dem Edelstein einen Teil ihrer Energien abgibt, kann sich Maron in Fin verwandeln. Auch der Pin kommt vom Edelstein.Wenn Jeanne das Band von ihrem Haar entfernt, verwandelt sie sich zurück in Maron.

Das Kreuz verlor seine Macht, als Fin Maron verriet. Wird Jeanne nie wieder zu einem ihrer nächtlichen Ausflüge aufbrechen?

 


2.Jeanne

Maron kehrte in die Zeit zurück, in der die echte Jeanne D´Arc gelebt hat. Jeanne hatte eigentlich vor, all ihre versteckten Kräfte bei ihrem Tod freizusetzen, um viele Menschenherzen zu reinigen, aber ihr Herz wurde von Maron so berührt, dass sie sich schließlich einverstanden erklärte, Maron all ihre Kräfte zu geben! Das Kreuz, das Chiaki Maron zu ihrem 17. Geburtstag gegeben hat, beinhaltete alle Kräfte von Jeanne, und so konnte sich Maron weiterhin verwandeln. Als „neue“ Jeanne, hatte sie einige Mühe herauszufinden, wie man das neue Kreuz benutzt, und wie man das Schachmatt richtig setzt.Als sie schließlich herausfand, dass sie das Kreuz mit ihrem Mut aktivieren konnte, änderte sich das Kreuz zu einem Schwert! Das schleudert sie auf ein Kunstobjekt,der oben befestigte Kristal Ball saugt die Dämonen auf und produziert ein Schachstück.Voila! Keine Hilfe von Fin wird mehr benötigt!

 

 

 

 

Maron, dein Körper ist wichtiger als die Erde,

 dein Leben wichtiger als das von mir...

 

Chiaki Nagoya

 

Intro:

Chiaki ist die zweit wichtigste Person in KKJ. Seinen ersten Auftritt hatte er in der ersten Folge. Im Laufe der Geschichte verliebte er sich in Maron.

Chiaki wurde in einer reichen Familie geboren. Sein Vater Kaiki ist der Direktor eines Krankenhauses.Kaiki heiratete nach dem Tod von Chiakis Mutter, alser fünf Jahre alt war, noch sehr oft, um eine gute Mutter für seinen Sohn zu finden. Seit diesem Tag glaubte Chiaki, das wenn man eine Person sehr liebt, wird sowieso eines Tages die Zeit kommen, in der der Tod einen trennt. Also entschied er sich dafür, die Liebe nicht allzu ernst zu nehmen, und er glaubte, sein Vater denke genau gleich wie er.

Trotzallem hasste Chiaki das Tun seines Vaters, da er glaubte, dass er seine Mutter schon lang vergessen hätte.

Chiaki zog alleine in das Apartment neben Maron, und hatte eine angekündigte Heirat mit seiner verlobten Yashiro. Yashiro liebte ihn wirklich sehr, doch Chiaki versuchte stets ihr nicht zu Nahe zu kommen. Es dauerte eine zeitlang, bis Kaiki herausfand, das Chiaki alleine in dem Apartment wohnt.

 

Chiaki heiartete Maron und wurde ein Doktor. Er musste sein versprechen einhalten, für

Sinji (Reinkarnation von Access) viele Pancakes zu machen. Er liebte Maron auch weiterhin sehr.


Kann ich dein Kreuz werden...um dich für immer zu beschützen?

 

Beziehung

 

Chiakis gutes Aussehen hat noch nicht versagt, wenn es darum ging, viele Bewunderer zu gewinnen.Miyako und Maron waren beide ihn ihn verknallt, vom ersten Mal als sie ihn sahen.

Aber er überraschte jeden mit seinem Interesse an Maron:

Maron war sein Playboy Getue und seine Anmachen immer ein wenig peinlich. ^.^

Aber er hörte nicht auf sie anzumachen.

Doch es dauerte nicht lang bis sie herausfand, dass er ihr nur was vorgemacht hatte, weil er wusste, dass sie Jeanne ist.

Sie würde ihm niemals seine Lügen vergessen. Chiaki tat es sehr leid, was er da angerichtet hatte, und kümmerte sich umso mehr um Maron, als deren Eltern sich entschieden, sich scheiden zu lassen. Somit verliebten sich die beiden mit der Zeit wirklich ineinander.

 

Die nächste probe auf die ihre Bezihung gestellt wird, ist das Auftauchen von Hijiri/Noin.

Hijiri erlangte Marons Interesse, indem er ihr bei ihrer Mission half.

Chiaki als ihr „Feind“, konnte nur zusehen wie sie zusammen romantische Stunden verbrachten. Das war als Chiaki die Wahrheit von Access über Fin erfuhr. Seine Gefühle für Maron änderten sich dramatisch. Als Sindbad begann er gegen Jeanne zu kämpfen (natürlich nur um sie in Wirklichkeit zu beschützen). Er wollte Jeanne nicht mehr erlauben, auch nur ein einziges Schachmatt zu setzen. Maron wusste nicht, ob sie ihm vergeben sollte oder nicht.

Doch Chiaki rettete sie vor Noins Griffeln.

Er versprach ihr die ganze Wahrheit zu erzählen. Chiaki fand heraus, dass er ohne Maron nicht mehr leben konnte. Sie war seine einzige Liebe: sanfter als ein Engel, schöner als eine Göttin, Maron ist die wichtigste Person in seinem Leben!


Sindbad der Dieb

 

Sindbad beschützt Jeanne mehr als dass er ihr schadet.

Er trägt einen weißen Mantel und Jeans, seine Kleidung ist viel einfacher zu erklären als Jeannes Outfit. Wenn er sein Stirnband auszieht, wird er wieder zu Chiaki.

Er hat ein Kreuz das ausieht als wäre es aus der Steinzeit. Er hat schwarze Pins um das Schachmatt zu setzen. Er hat im Manga ein Messer, im Anime einen bumerang. Im Vergleich zu Maron ist er nicht heiligen Ursprungs (aber man kann ja auch sagen er sei Adam gewesen ^.^)! Und er braucht natrülich Access um sich zu verwandeln.

Zuerst spielte Sindbad den „Bösen“, doch in Wirklichkeit hat Gott Access zu ihm

 

geschickt, damit er Maron beschützt, als er bemerkt hat, dass Fin vom Dämonenlored eine gehirnwäsche verpaßt bekommen hat.

Chiaki hat es Maron immer verschwiegen und wollte Jeanne nur daran hindern das Schachmatt zu setzen, damit die Dämonen nicht zum Dämonenlord zurückkehren.

 

 

 

 

 

„Himmel oder Hölle, ich gehöre nirgends hin...“

Fin Fish

Intro:

Fin ist ein überaschender Charakter in KKJ. Der erste Eindruck von ihr vermittelt einem, dass sie ein ultrasüßes Maskottchen von Jeanne ist. Jeder Held in einer Anime Serie braucht doch ein Maskottchen. Noch dazu ist Fin klein und sieht aus wie ein Kinderengel. Erst später entdeckt man ihre Persönlichkeit, und ihre tragische vergangenheit, und das macht Fin nicht nur zu einem Maskottchen von Jeanne, sondern zu einer einzelnen Hauptperson.

 Wie die männlichen Engel hat auch Fin einen Kristall mit besonderen Kräften auf ihrer Stirn, und sie trägt zwei runde Kristalle als Ohrringe. Sie grüne große Augen und lange grüne Haare (aber sie ist nicht glücklich mit dieser Farbe). Ihre Haarfarbe hatte sich plötzlich verändert, es stellte sich heraus das diese Farbe geeigneter war um heilige Kraft zu speichern. Fins Haare wurden kurz als sie zum ersten Mal auf die Erde kam, aber als sie ihre volle Form hatte, waren sie wieder lang. Vielleicht  hatte der Dämonen Lord ihre Haare für kurze Zeit wieder hergestellt. Wenn sie mit Maron zusammen ist, trägt sie ein grünes Kleid, als Dämonen Engel ein schwarzes sexy Mini Kleid, und als Engel im Himmel ein Western ähnliches Kleid.


 

Vergangenheit:

In ihrem wirklichen Leben war Fin ein süßes 16-jähriges Mädchen namens Natsuki Kuhara.

Sie lebte zusammen mit ihrem Bruder Sasami. Sie verkauften heiliges Wasser an Leute, die ihnen viel Geld dafür zahlten. Das heilige Wasser kam aus der Quelle, am Ende einer tiefen Hölle. Dort schmolz Eis das zu heiligem Wasser wurde.  Immer mehr und mehr Leute wollten heiliges Wasser, und als der Bestand knapp wurde, schlug Sasami vor, das Natsuki ihren Körper Gott schenken sollte. Das heißt soviel wie Natsukis Körper wurde zu Eis eingefroren, und als der Eis Brocken schmolz, wurde sie zu heiligem Wasser. Das bedeutet eigentlich, dass Sasami für ihren Tod verantworlich war. Sie hatte ein gutes und reines Herz als sie starb, darum wurde sie zu einem Engel, und hatte mehr Kraft als die anderen.

 

Fin war der erste von 1200 schwarzen Engeln, die in der „flower“ Periode geboren wurde, um ein Vize Engel zu werden. Sie durfte für drei Nächte mit Celcia und Toki in der Menschenwelt übernachten, Access musste im Himmel auf die drei warten. Doch sie kamen nie mehr zurück.

Auf der Erde fanden die drei Sasami, und er schein überaus freundlich zu sein. Fin begann ihn zu mögen, und als sie hörte, dass er mehr heiliges Wasser benötigte, entschied sie sich dafür, ihm zu helfen. Celcia war einverstanden, doch Toki flehte Fin an, nicht ihr Leben zu verschwenden, um Sasami zu helfen. Er offenbarte ihr sogar, dass er Fin liebte, doch sie änderte ihre Meinung nicht. Fin entschied sich dazu, die Höhle zu suchen, und in ihr fand sie den toten Körper von Natsuki. Fin begann sich an alles zu erinnern, aber es war zu spät. Sasami hatte Celcia und toki schon zu Eis eingefroren, Sasami wollte sogar Fins Haar Abschneiden um mehr heiliges Wasser zu erhalten. Fin schrie nach Access Hilfe, aber er konnte nur hilflos mit ansehen, wie ihr Haar geschnitten wurde. Dadurch wurde all ihre kraft entfesselt, die viele Leute umbrachte. Gott verlor dadruch wahnsinnig viel Kraft. Daraufhin wurde Fin für diese ernste Tat bestraft.


 

Gegenwart:

Bevor Fin bestraft wurde, wurde sie vom Dämonen Lord gerufen. Sie erklärte sich einverstanden für ihn zu arbeiten, um am Leben zu bleiben. Er schickte sie zu Maron in die Menschenwelt, um an ihrer Seite zu bleiben und ihr Vertrauen zu gewinnen. Fin verwandelte sich in ihre Mini form, um süß auszusehen, doch Access kannte ihre wahre Identität, und er sagte es Chiaki. Chiaki erzählte es ihr zu spät, und sie glaubte ihm nicht. Chiaki warf das kreuz gegen Fin, das Kreuz prallte ab (zeigt das das sie böse ist?) und sie nahm ihre große Gestalt an. Fin schrie das sie Maron seit dem Anfang gehasst hatte. Sie wäre glücklich Maron verletzt zu sehen. Maron rannte davon weil sie das nicht hören wollte.Später kommt Fin zurück um wieder mit Maron zu arbeiten, doch Maron lehnte optimistisch ab. Fin wird sehr sauer und wirft Marons Kreuz weg. In Band 6 benutzt sie Miyako um Maron zu verletzen, sie stoßt Maron sogar über eine Klippe (oder war das Miyako?).


Leben danach:

Nachdem Fin aus den Klauen des Dämonen Lords befreit war, versteckte sie ihre Gefühle einsam, und war zu beschämt um in den Himmel zurück zukehren, also lebte sie das Leben eines verbannten Engels. Sie fühlte sich als wurde sie nirgends hingehören.

 Dann schrie Fin zu Access, dass sie ihn liebt: sie liebte ihn schon immer. Access ist die Person, die Fin am meisten liebt.Doch jetzt, da sie sogar den Dämonen Lord betrogen hat, konnte sie nicht mehr auf der Welt existieren. Ein helles Licht umgab sie, um sie zu vernichten, doch dann standen Access, Celcia, Toki und Maron um sie herum, und beteten, das Fin zu ihnen zurück kommen sollte. Gott benutzte seine letzte Kraft, und machte aus Fin einen richtigen, wunderschönen Engel.

 Aber Fins Probleme waren nicht weit weg. Der Dämonen Lord war sauer auf sie. Als er fast zerstört war, plannte er Maron mit sich zu nehmen. Fin wollte werde das der Lord noch das Maron verletzt waren, also beschloß Fin mit dem einsamen dämonen Lord zu leben, da sie sicher war, das Gott ihre Seele beschützen würde. Doch um Fin zu beschützen, war die reinkanationsfähige seele von Maron nötig. Maron gab die ReinkarnationsKraft selbstverständlich ihrer kleinen Fin! Access versprach auch hart dafür zu arbeiten um mit ihr zusammen zu reinkarnieren, und er schnekte Fin sogar seinen schwarzen ohrring.

Tatsächlich wurde Marons Traum Fin wiederzusehen war, denn Fin wurde als Marons Tochter geboren, die Maron zusammen mit Chiaki bekam. Sie wurde auf den Namen Natsuki getauft. Natsuki hatte keine Erinnerungen mehr an ihr Leben als Fin, doch trotzdem noch Access schwarzen Ohrring, und sie beschloß diesen später ihrem zukünftigen Freund zu schenken ^_^


Gefühle:

Obwohl Fin nach der Enthüllung Maron sehr verletzte, indem sie sagte, sie würde sie hassen, war es gelogen. Fin wurde sehr von Marons Freundlichkeit und ihrer guten Seele berührt, und die Wahrheit war, dass Fin Maron sehr gern hatte. Sie wollte immer das es ihr gut geht, sie hatte sich entschlossen zu sagen das sie sie hassen würde, weil sie maron nicht wie geplannt war töten konnte. Später offenbarte Fin Maron das es gelogen war, und das sie Maron wirklich sehr gern hat.

 Es ist immer noch nicht ganz geklärt, wenn Fin wirklich liebt. Access oder den Dämonen Lord? Sie war eindeutig dankbar das der lord ihr das Leben gerettet hatte. Er war es auch, der sie akzeptierte, als jeder gegen sie war, darum entschloß sie sich vor lauter dankbarkeit später auch, mit ihm zu leben.Obwohl Toki Fin liebte, hatte sie nie ein sonderlich großes interrese an ihm. Sagami war ihr Bruder, doch als Toki sagte, Fin solle aufhören ihn zu lieben, sagte Fin: „Toki, du liegst völlig falsch, die Person die ich liebe ist...“ Dann wurde sie von Felsen getroffen.

 Fin fand denn besten Zeitpunkt aum Access zu gestehen das sie ihn liebt, bevor sie für immer von der Welt ausgelöscht werden sollte. Sie mochte Access schon immer, doch sie entschied sich dafür mit dem Dämonen Lord in den Tod zu gehen, damit er nicht allein war..

Access Time

Wie Fin ist auch Access ein Maskottchen, nämnlich das von Sindbad. Aber er ist nicht auf der gleichen Stufe wie Fin, das ist auch der grund, ausdem er nicht die volle größe wie Fin annehmen kann. Auch wenn er gegenüber der Liebe zu Fin nie ernsthaft wirkt, liebt er sie wirklich sehr.

Fin, Celcia, Toki & Access waren die besten Freunde, doch als Fin ein Verbrechen beging, und Toki und Celcia verschwanden, lebte Access unglücklich allein im Himmel, bis er zu seiner Mission aufbrach. Er musste Sindbad finden und Fin bloßstellen. Doch es gab Engel mit höheren Kräften als Access, also warum wählte Gott ihn für eine so wichtige Mission aus?

 Einiges später, nachdem alles normal war, rettete Access Toki und Celcia, und war sehrsauer auf Fin, er kannte nämlich ihre gefühle nicht, er konnte nicht ahnen, das sie ihn so sehr liebte.Er gab ihr seinen schwarzen Ohring als Souvenir mit auf die Reinkanationsreise. Er selbst wurde zu Yamatos und Miyakos Sohn Sinji und er behielt seine Erinnerung, und seine und Natsukis Beziehung änderte sich nicht im geringsten.

 

    

Miyako Toudaiji

Miyako wird als Marons beste Freundin vorgestellt. Sie wohnen Tür an tür, gehen zusammen in die gleiche High school, ind die gleich klasse und das selbe gymnastic Team. Seit Maron alleine lebt, half ihr Miyakos Familie immer und stand ihr zur Seite. Miyako erscheint einem stur, und es regt sie ein wenig auf, das Maron so populär ist. Ihre Familie besteht aus mama, Papa, älterer bruder und ältere Schwester. Ihr Vater ist der Inspektor, der dazu beauftragt wurde, Jeanne zu fassen. Miyako steht ihm dabei immer zur Seite ^_~

 Miyako wird sehr leicht ärgerlich und zornig, und sie mag es Gymnastik Bälle auf anderer Leute Kopf zu werfen (zb:auf Maron..). Sie verbirgt ihre wahren gefühle und immer wenn sie sie doch ausdrücken will, endet es so, das sie das gegenteil sagt. Miyako ist in chiaki verknallt, doch sie würde ihn für Maron aufgeben.Miyako wuchs mit Maron auf, sie trafen sich schon im Kindergarten. Als die anderen Kinder Miyako nicht mochten, nahm maron sie auf. Es stellte sich heraus, dass marons und Miyakos Mutter ebenfalls gute Freundinnen waren, aus diesem Grund wuchs ihre Freundschaft immer mehr und mehr. Sie setzten sich immer füreinander ein. Als Maron verdächtigt wurde jeanne zu sein, entschloß sich Miyako Jeanne zu fangen und Marons guten ruf wieder herzustellen.

 Fin bemerkte das Miyako das ideale object ist, um Maron zu verletzen. Miyako wurde von einem bösen Dämon besetzt, und wollte Maron töten, als sie vom Dämon befreit wurde, entdeckte sie das Maron wirklich jeanne ist. Sie sagte, das hätte sie schon von Anfang an gewusst....Nachdem die Wahrheit ans Licht gekommen ist, kamen sie wieder zurück zu ihrer alten Freundschaft. Yamato und Miyako heiraten später, und ihr Sohn ist die reinkarnation von Acces, namens Sinji.

   

„Maron, du bist mein Wind, so sanft, du drückst meine Unsicherheit nach vorne...“

Er erscheint als ein nervöser, unsicherer Typ, der eine Brille trägt. Im Manga hat er grüne Haare, in der Anime Serie sind sie braun. Yamato ist der Klassensprecher, aber oft zu ängtlich, seine Gefühle auszusprechen. Er mag Maron, ist jedoch zu schüchtern es ihr zu sagen.Als er einmal von einem Dämon bessesen war, nahm er seine Brille ab. So sieht er viel besser aus. Als er bessesen war, versuchte Yamato Maron zu küssen, sie verzieh ihm das später. Seine Familie besitzt und betreibt einen Vergnügungspark, er ist ein sehr wichtiger ort in KKJ. Yamato bemerkte Marons Interesse an Sindbad, also schwor er sich, ihn zu fangen. Chiaki betrachtet ihn als einen unwürdigen Konkurrenten. Obwohl der schüchterneJunge Miyako überall hin folgte, gelang es der Polizei nicht, Sindbad oder Jeanne zu fangen. Aber im Manga fing Yamato Sindbad am Anfang von Kapitel 23.

 Marons Mut hat Yamato so inspiriert, dass er sich eines Tages doch traut, Maron zu sagen das er sie mag. Obwohl er weiß, dass Maron Chiaki mag (als er allein war, heulte er wie ein Baby) fängt er an, wie ein Mann zu fühlen, der weiß, dass er nun tapfer sein und seine Gefühle ausdrücken kann. Dadurch das er mit myiako zusammenarbeitete, begann er langsam sich in sie zu verlieben, und gesteht es ihr schließlich...doch sie lehnte ab. Trotzallem heiraten sie und ihr Sohn namens Sinji ist die Reinkarnation von Access.Die beiden sehen aus wie das perfekte Paar! ^.^

  

Noin Claude / Hijiri Shikaidou

 

Noin ist ein 500 Jahre alter Dämonenritter, der damals ein Verhältnis mit Jeanne D´Arc hatte.

In seiner Zeit als Mensch war er ein Kommandant in Jeanne D´Arcs Armee.

Sie verliebten sich ineinander, doch sie durften nicht zu weit gehen, weil Jeanne D´Arc eine Jungfrau sein musste, um ihre göttliche Kraft zu verwenden. Noin liebte sie so sehr, dass er begann, Gott zu hassen. Es war dieser Haß, der den Dämonenlord anzog.

Am Todestag von Jeanne D´Arc kam der Dömonenlord zu ihm und verwandelte ihn in einen Dämonenritter.  Da Teuel und Dämonen ja unsterblich sind, konnte Noin Jeannes Seele als Reinkarnation wieder sehen.

 

Und das tat er. Er verfolgte, wie ihre Seele in Maron heranreifte. Er beobachtete jeden Schritt von Maron, doch er zeigte sich ihr erst viel später.

Zuerst zeigte er sich der Diebin Jeanne, als sie vorhatte, das Schachmatt bei Zen zu setzten.

Im realen Leben war er der Fremde, der Jeannes Verwandlung sah. Ein Tag danach wurde er unter dem Namen Hijiri Shikaidou Marons Geschichtelehrer.

Er ist mit stattlichen Eigenschaften und geheimnisvollen Beschaffenheiten ausgerüstet.

Er traf sich mit Maron und gab ihr einen Brief von ihrem Vater. Maron war später nicht einmal mehr im Stande, ihn abzulehnen. Er bot sogar an, ihr auf ihrer Mission zu helfen.

Hijiri kennt sogar Chiakis wahre Identität.

Jeder wurde sehr misstrauisch gegenüber Noin/Hijiri, und man fragte sich, wer er wirklich war.

 

Das Geheimnis wurde bald gelöst als Maron ihm vollkommen vertraute. Als die beiden allein waren, hielt Hijiri Maron auf dem Sofa gefangen und sagt ihr, dass er der Dämonenritter Noin ist. Nachdem er die Story von Jeanne D´Arc und ihm erzählt hatte, wollte er „es“ mit ihr machen, damit sie ihre göttliche Mission nicht mehr durchfürhren konnte.

Egal wie oft Maron erklärte, dass sie NICHT Jeanne ist, Noin ließ sie nicht gehen.

Doch dann störte Chiakis Auftauchen Noins Handeln.

 

Noin wollte jedoch nicht so schnell aufgeben! Als Maron aus dem siebten Stock sprang, schütze er sie mit seinem Körper. Die zwei kehrten zurück in die Zeit, kurz vor Jeanne D´Arcs Hinrichtung. Maron sah wie sehr Noin Jeanne liebt, und Noin sah, dass Maron wirklich nicht wie Jeanne ist. Noin sah auch sich selbst (den menschlichen Noin).

Noin begann Marons wahres Ich zu lieben. Noin kam zu ihr und küsste sie sogar. Er wollte das Maron Chiaki vergaß.

Er schwörte, dass Maron seine Frau wurde, wenn sie das nächste Mal reinkarnierte.

 

Noin hat eine stattiche Figur, er ist groß und hat schulterlanges schwarzes Haar.

Als Hijiri hat er dunkelrotes Haar, dass zusammengebunden ist. Wenn er sie löst, verwandelt er sich wieder zurück in Noin.

Silk, der Drache, ist sein kleiner Begleiter.

Eigentlich ja sein Sklave, doch trotzallem liebt Silk seinen Meister sehr.   

      

Zen Takazuchiya

Zen ist der Junge, den Maron zufällig im Krankenhaus kennengelernt hatte.

An ihm hat man einen schrecklichen Herzfehler festgestellt, den er vermutlich schon Jahre lang hatte.Er durfte das Krankenzimmer nie verlassen, da man befürchtete, das sein Kreislauf schlapp machen würde. Da seine Familie ihn niemals besuchen kam, plante er oft, aus dem Krankenhaus abzuhauen.

Bei seinem letzen Mal, als er dies plante, wurde er von Maron aufgehalten.

Er handelte stur und sorglos, doch trotzallem berührte seine Art Maron tief.

Sie half ihm seine Eltern bei einem Blumen Shop wiederzusehen, doch Zen´s Mutter hatte gute Gründe ihren Sohn nie zu besuchen:

Sie wollte nur, dass es ihm bald besser gehe, und er dann endlich zu ihr zurückkehren könnte, und sie wollte nicht, dass er sich bei ihren Besuchen zuviel aufrege.

 

Als Zen vom Dämon befallen war, und Jeanne gerade dabei was, das Schachmatt zu setzen, kam Noin und sagte ihr, dass er ohne den Dämon sterben würde. Dann kam auch noch Sindbad und verkündete, dass ihn nichts und niemand davon abhalten würde, dass Schachmatt zu setzen. Jeanne tat alles um Zen zu schützen, doch plötzlich gewann der Dämon die Überhand und begann Jeanne zu attackieren.

Am Ende gewann Sindbad und setze das Schachmatt, wodurch Zen dem Tod bedrohlich nahe gekommen war. Zum Schluß bemerkte Zen das Jeanne Maron ist, und er verriet ihr, dass er sie vom ersten Augenblick, als er sie sah, gemocht(geliebt ^.^)hatte. Er bestätigte seine Worte mit einem Kuss. Danach starb er...

Sein Tod war ein großer Schock für Maron.

Doch Zen wurde später zu einem Engel ;)

         


Yashiro Sazanka

Sie war einmal Chiakis Verlobte, zu schade das Chiaki nichts von ihr wollte.

Yashiro kommt von einer reichen Familie, darum ist sie auch ein wenig eingebildet und stur. Kagura mag sie, doch er verbirgt seine Liebe zu ihr. Auch sie wurde einmal von einem Dämon befallen, doch Jeanne setzte wieder einmal das Schachmatt.

Später heiratet sie Kagura! J


Kagura

Er ist der Haushälter der Nagoya Familie. Er arbeitet auch als Sekretär im Krankenhaus.

Er war vom ersten Augenblick in Yashiro verliebt, doch er konnte niemandem von seiner Liebe erzählen, da sie ja Chiakis Verlobte war. Er hat eine sehr ruhige Seele, doch er kann sehr böse werden, wenn jemand Yashiro etwas antun will. Sie bemerkte seine Gefühle, als er von einem Dämon befallen war. Dann erklärte sie sich zu einem Date mit ihm einverstanden.Am Ende heiraten sie, und sie haben Zwillings-Mädchen!


Kaiki Nagoya

Kaiki ist der Vater von Chiaki. Er ist der Direktor vom Krankenhaus und ziemlich reich.Nachdem seine Frau starb, heiratete er noch viele Male, und schied sich auch schnell wieder, da er eine gute Mutter für Chiaki finden wollte. Er sieht Chiaki sehr ähnlich und handelt manchmal ein wenig kindisch. Auch er war einmal von einem Dämon besessen.Arina Tanemura liebt ihn so sehr, dass er niemals älter wird!


Celcia Form

Celcia war eine von Fins besten Freunden im Himmel. Sie wurde zum Vize Engel, knapp nachdem Fin zu einem wurde. Sie hat lange Haare und trägt ein langes Kleid. Vorallem ist sie sooo süß! Celcia hat nicht soviel Kraft und Macht wie Fin, aber sie hat ein ruhiges Gemüt. Sagami fror sie zusammen mit Toki ein, bis Access sie entdeckt hat.


Toki Haiyar

Auch Toki war ein guter Freund von Fin. Er mochte sie sehr, und sie teilte seine Gefühle.

Er warnte sie vor Sagami und endete gefroren zusammen mit Celcia.

 


Silk/Misto

Silk ist der süße kleine Drache von Noin. Seine menschliche Gestalt ist ein kleiner Junge mit einem Horn auf dem Kopf. Sein Meister Noin ist meisten ziemlich grausam zu ihm, doch trotzdem ist Silk Noin treu (es scheint als hätten sie ein Verhältnis ^.^)

In der TV Serie wird Silk von Misto ersetzt, ein dämonischer Junge(?) mit Flügeln.

Misto sieht sehr furchterregend aus, so als ob er dich jeden Moment beißen würde...

    

Nebengeschichte: Silk wurde von Noin aus Schmutz und Wasser erschaffen.Obwohl Noin immer sehr streng zu Silk ist, ist er die wichtigste Person für Silk.Eines tages, als Silk Rice Cracker aß, stürmte Noin ins Zimmer und war wirklich sehr böse auf Silk, da er seinen teuren Fisch gegessen hatte. Darum wurde er aus der Wohnung gekickt und landete bei Chiaki, als Maron gerade deliziöses Essen kochte.Sie half Silk einen Kuchen für Noin zu backen.

Silk´s Lächeln erinnerte Maron sehr an Zen. Maron tat dem kleinen Drachen leid und leckte ihr die Tränen vom Gesicht.Chiaki wurde eifersüchtig und Silk wurde wieder aus der Wohnung gekickt, mitsamt dem unfertigen Kuchen.

Er jagte daraufhin etwas in die Luft, weil er versuchte den Kuchen mit seinem Feueratem fertig zubacken.

Durch die Explosion flog auch er durch die Luft, aber er wurde von Noin gerettet, der freudig überascht vom Kuchen war.

Trotzallem entschied er sich dafür, Silk zu bestrafen (kein Wunder, er ist ja auch ein Dämon).

 

Am Ende besorgte Noin für Silk sehr viel Fisch, da er eifersüchtig auf das Verhältnis zwischen Maron und Chiaki war.

Ganz egal wie unbelehrbar Noin ist, Silk wird immer nur seinen Meister lieben...


  

 Sagami ist Fins älterer Bruder. Seine Geschichte findet ihr unter Fin Fish.

 

 

 

In diesem Episodenguide findet ihr die Titel auf Deutsch, Englisch und aus dem Original:

Staffel 1
1 Möge das Spiel beginnen!  The Thief with a Notice Card  Kaitou ha Yokokujou to Tomoni 
2 Hiromi braucht Hilfe  The Target is Family Ties!  Target ha Oyako no Kizuna!? 
3 Der Dämon in der Vase  An Encircling Net! The Whole Student Body is the Enemy  Houimou! Teki ha Zenkouseito 
4 1:0 für Sindbad  A Thief's Job Saves a Company, Too?  Dorobou Shigoto ha Kigyou mo Sukuu? 
5 Die Träne der Ägäis  Emergency at the Airport!  Airport Hijoukeikai! 
6 Das Geheimnis der Kamee  The Partner in Crime is a Mysterious Old Woman?  Aibou ha Nazo no Obaachan? 
7 Letzte Chance  Father-Daughter Detective Team! The Final Gamble   
8 Die verschwundene Melodie  Steal the Melody of Love!   
9 Vaterliebe  The Heartless Checkmate  Hijou no Checkmate 
10 Es ist nicht alles Gold, was glänzt  The Masked Man! What is His True Identity?  Kamen no Otoko! Honmono wa Dare Da 
11 Der Handtaschendieb  Aa, the Beautiful Heart of a Detective  Aa, Utsukushiki Keiji no Kokoro 
12 Romeo und Julia  The Pin is Stronger than the Sword!  Pin wa Ken Yori mo Tsyoshi! 
13 Vergissmeinnicht  The Thief of Hearts, with a Memory Loss Plant   
14 Das Brautkleid  A Wedding Dress is the Target   
15 Der Dämon im Vergnügungspark  Shocking Confession of Love in the Amusement Park!   
16 Ein erster Kuss im Mondschein  A First Kiss Illuminated by Moonlight   
17 Die Liebe schlägt ein wie ein Blitz  Sudden Intimacy! Love's Tempestuous Arrival   
18 Freundschaft in Gefahr  The Demon Attacks Friendship's Medal   
19 Erinnerungen an Papa  Seal! Evidence of Fatherly Love   
20 Wo ist Maron?  The Day that Courage and Hope Were Broken   
21 Ausflug in die Vergangenheit  Miyako, Attacking Love and Friendship!   
22 Der blaue Morpho (1)  Dive! Double Kaitou Death   
23 Der blaue Morpho (2)  Checkmate! The Magical Blue Butterfly   
24 Auf Kreuzfahrt  Luxury Cruise Monkey Panic   
25 Satomis Puppe  Ghost Story! Haunted Summer School   
26 Angriff auf die Ninja-Festung  Infiltrate! Karakuri Ninja Castle   
27 Abschied von Fin  A Tearful Parting-Angel Fin   
Staffel 2
28 Verwandlung ohne Fin  Advent of the Demon! New Transformation   
29 Der Engel der Glückseligkeit  Totally Beautiful! The Mysterious Teacher Appears  Chou Bikei! Nazo no Sensei Toujou 
30 Der Blindenhund  Defender, Burning With Renewed Spirit  Genki Fukkatsu de Moeru Toushi 
31 Werbestar Yamato  The Kaitou is Doing a Commercial!?  Kaitou Tsui ni CM Shutsuen!? 
32 Jeanne in Lebensgefahr  Obliterate Kaitou Jeanne!!  Kaitou Jeanne Massatsu Shimei!! 
33 Sindbad, der Lügner  Sinbad You Liar!!  Usotsuki Sinbad!! 
34 Der Schmerz der Liebe  Declaration of Parting! I'll Never Believe Anyone Again!  Betsuri Sengen! Mou Daremo Shinjinai! 
35 Der Vertrauensbeweis  The Power of Jeanne's Love Revived!  Jeanne Fukkatsu no Love Power! 
36 Familienbande  A Thief is on the Police's Side?!  Dorobou wa Keiji no Mikata ka!? 
37 Ein neues Herz  The Boy With A Demon's Heart  Akuma no Shinzou o Motsu Shounen 
38 Kampf um Zen  Resolution!? The Checkmate of Sadness  Ketsudan!? Kanashimi no Checkmate 
39 Cherrys Eltern  Just One Wish! To Mother and Father  Negai wa Hitotsu! Chichi to Haha ni 
40 Vertraue niemandem  Dark Transformation! Mist's Fierce Assault  Jaaku Henshin! Mist Moukou 
41 Die Geschichte des Herrn Shikaido  Reunion with Fin!! A Tragic Nightmare  Saikai Fin!! Gekiba Akumu 
42 Fin kehrt zurück  Kaitou, Surpass Space & Time!  Kaitou, Jikuu o Koeru!! 
43 Das Ende einer Freundschaft?  Friendship Collapse!? Magic Ice Final Battle  Yuujou Houkai!? Mahyou Kessen 
44 Das letzte Gefecht  Thou! Become the Heavenly Wind!  Nanji! Kamikaze to Nare! 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!